Banner-Grenze_1
Übersicht BGS Gr-Truppen Grenze Galerie Links Gästebuch Updates Newsletter Sitemap Veranstaltungen
Gästebuch
 
 
 
  Hinweis: Ihre Nachricht wird vom Gästebuchadministrator geprüft
  Felder die mit einem Sternchen * gekennzeichnet sind, werden benötigt.
Seiten: 5 6 7 8 9 (11)

Name: Manuela Dohmeyer
E-Mail: info@dein-magnetschmuck.de
HomePage: www.dein-magnetschmuck.de/news
Verschickt: 15.08.2011 1:14:00

Vielen Dank für diese tolle Seite. In den letzten Tagen ist alles
wieder ein wenig hochgekocht und man recherchiert mal wieder :-)

Mein Vater hat als letzter der Familie 1954 Schwanfeld mit meiner
2-jährigen Cousine verlassen. Meine Tante die in Schwanefeld als
einzigste verblieben war konnte ich nie besuchen. Besuche in der
DDR habe ich als Kind nur mit meiner Mutter und meiner Oma bei
einer Verwandten in Haldensleben machen dürfen. Das passieren
der Grenze war für mich als 6-jähriges Kind schlimm. Diese
Erinnerungen sollten wach gehalten werden. Obwohl ich durch meine Verwandtschaft viel mitbekommen habe, habe ich irgendwann an einer Führung in Marienborn teilgenommen. Diese kann ich wirklich jedem empfehlen! Ich habe dort Menschen getroffen z.B. aus Haldensleben, die waren schockiert und meinten, das haben wir
alles gar nicht gewusst. Bis hier sind wir ja gar nicht gekommen.
Es gibt es aber genügend, die sagen, war doch alles gar nicht so schlimm, uns ging es gut, besser als jetzt.....

Nun ja, ist alles eine Einstellungssache, ich hab mich als 12-jährige
aufgeregt, warum ich meine Bravo, die vergessen auf der Hutablage
lag, nicht mit über die Grenze nehmen durfte und andere finden alles
gar nicht so schlimm :-(.

Vielen Dank an den Webmaster - weiter so!!!

Name: Thomas Potthoff
Ort: Bielefeld
Land: NRW
Verschickt: 29.07.2011 21:59:00

Hallo, es ist wirklich eine gelungene Seite. Es weckt sehr viele Erinnerungen, insbesondere die vielen Bilder von der ehemaligen Zonengrenze und der Unterkunft. Ich mußte bei den Grenzbildern erst genau hinschauen, um die Örtlichkeiten wieder zu erkennen. Man konnte sich dann aber wieder sehr gut daran erinnern und es wurden Erinnerungen von den vielen Grenzstreifen, meistens fußläufig, wieder wach. Ich war von November 1982 bis November 1984 in Braunschweig (4. Hundertschaft/ Stabshundertschaft/ Hufü: Herr Klode). Die 4 Hundertschaft war später wohl die 8 Hundertschaft. Wir waren zu dem Zeitpunkt wohl die ersten Auszubildenen ( 2 Dienstjahr ) mit anschließendem Laufbahnlehr- gang für die Stabshundertschaft. An die Namen der Gruppenführer
sind mir nur noch Reichel und Grosser geläufig.
Mit freundlichem Gruß.....Thomas Potthoff

Name: Ansgar Luxen
Land: NRW
Verschickt: 10.05.2011 20:25:00

Hallo,
eine sehr schöne Homepage die eine Menge erinnerungen wachruft. Ich war von 1986 bis 1994 Mitglied der 1./GSA Nord 4, später dann Ost 4. Die Bilder der Unterkunft lassen einen wehmütig werden, vor allem wenn man weiß wie sehr wir die Hallen und alles was mit den Gebäuden zu tun hatte, putzen und sonstwie rein halten mussten.
Da ich noch eine Menge an Unterlagen habe, werde ich diese mal sichten und ein paar Fotos ausgraben.
Gruß
Ansgar

Name: Johann Woltmaier
Verschickt: 12.04.2011 8:57:00

Ich nahm im letzten Jahr an einer "Grenzfahrt" mit unserem
Motorradclub teil. Wir sind zum Teil große Stücke der ehemaligen
Grenze abgefahren. Die Fahrt führte u. a. über Mödlareuth,
Herleshausen, Braunlage (das gesamte Harzgebiet). In Hötensleben
waren wir auch. Bei der Suche nach diesem Ort bin ich auf
diese Seite gestoßen. Sie ist sehr informativ und zeigt, wie
es sich wohl früher in diesem Gebiet gelebt hat. Nach Hötensleben
waren wir noch in Zicherie und sind dann weiter bis zum Strand
der Ostsee. Es war eine sehr beeindruckende Tour.
Viele Grüße Johann

Name: Melanie Schwinger
Ort: Kaiserslautern
Land: Rheinland-Pfalz
Verschickt: 30.03.2011 23:59:00

Hallo Herr Stüring,
ich habe mit meinen Eltern den Grenzübergang Helmstedt besichtigt,
und dann waren wir noch in Hötensleben und haben dort eine Führung
über das Freimuseum mitgemacht. Es war sehr beeindruckend, weil wir in der Schule im Winter eine Projektwoche über die DDR Grenze hatten.
Beim gogeln bin auf ihre Seite gestossen. Die Fotos sind eindrucks-
voll und ich kann mir das heute alles nicht mehr vorstellen.

Viele Grüße aus Kaiserslautern - Melanie

Name: Jens Niehaus
E-Mail: jessegeorg@hotmail.de
Ort: Potsdam
Verschickt: 28.02.2011 19:31:00

Höchst interessante Aufnahmen. Da ich in Potsdam Babelsberg gedient
habe, waren mir solche Bilder natürlich nie untergekommen. Einfach
barbarisch die Geschichte damals. Gut wenn man es mal von der anderen Seite aus betrachten kann.

Name: Falco M.
Land: Deutschland
Verschickt: 08.02.2011 21:38:00

Hallo Karl-Heinz,
sehr viele Informationen und Erinnerungen habe ich auf deinen Seiten gefunden. Ich komme aus
dem Raum Schladen und habe die grausame Grenze noch gut in Erinnerung. Vor allem die Fotos
lassen die schlimme Zeit ins Gedächtnis zurückkehren.
Viele Grüße in die alte Heimat
Falco

Name: Werner Aßmann
E-Mail: werner.aszmann@freenet.de
HomePage: www.gemeinde-huy-dedeleben.de/
Verschickt: 04.02.2011 22:55:00

Hallo,
bin hier per Zufall gelandet. Anno 1981 wäre ich fast selbst beim BGS gelandet, ist aber ob der Augen nix geworden. Schade!! Interesannterweise hat an beiden Pionierstandorten, an denen ich 8 Jahre stationiert war ( Holzminden, Hann.Münden), eine BGS- Abteilung gelegen. Aus deren Reihen sind dann viele zur BW gewechselt.
Ich finde siese Seite sehr interessant, lassen Sie die Erinnerungen nicht einschlafen.

Viele Grüße...

W. Aßmann

Name: Henry
E-Mail: henryschr@aol.com
HomePage: www.gemeinde-huy-dedeleben.de/
Ort: Dedeleben
Verschickt: 19.01.2011 10:11:00

Da werden auch nach so langer Zeit viele Erinnerungen wach. Es war eine schöne und aufregende Zeit. Durch Zufall bin ich auf diese Website gestoßen und bin begeistert! Ich selber unterhalte die Internetseiten des ehemaligen Grenzortes Dedeleben.

Wer einmal Interesse hat:

Auch hier gibt es Bilder der Grenzöffnung sowie einige Artikel/Berichte zu dieser Zeit.
Wie gesagt, bei Interesse klicken Sie sich doch einfach einmal rein:

www.gemeinde-huy-dedeleben.de

Henry

Name: Udo
Ort: Hildesheim
Verschickt: 14.01.2011 12:29:00

Jetzt erst entdeckt. Ich bin begeistert.
Sehr gut gemacht.
Alte Erinnerungen wurden wach.
Ich war von 1965 bis 1973 in der GSA GF

.